Das Achterland

Abseits der Kaiser- und Bernsteinbäder befindet sich das Achterland mitten im Naturschutzgebiet der Insel Usedom. Auf Rad- und Wanderwegen bietet sich hier dem aufmerksamen Beobachter die Möglichkeit, seltene Vogelarten zu entdecken, sich sportlich auszupowern oder einfach nur die Natur zu genießen. Der jährlich stattfindende Töpfermarkt in Morgenitz bietet die Möglichkeit, mit Einheimischen und Gästen in Dialog zu treten und die vielen kleinen Dorffeste laden zum Verweilen in geselliger Runde ein.

Euer Urlaub im Einklang mit der Natur!

Sie mögen ausgiebige Radtouren? 
Perfekt, denn hier im Achterland der Insel finden Sie auf Ihrer Route viele kleine Seen, 2 historische Schlösser und Windmühlen. Ideal um Ihre Tour spannend zu gestalten und am Ende in einem der Restaurants oder Cafés einzukehren.

Was gibt es hier?

  • Schloss Stolpe
  • Wasserschloss Mellenthin
  • Benzer Mühle
  • Bockwindmühle in Pudagla
  • Glaubensberg in Pudagla
  • Golfplatz Balm
  • Töpferei in Morgenitz
  • Tolle Restaurants
  • Tolle Cafè´s
  • Tonwerk – Keramik Daniel Graf
  • Golfplatz Baltic Hills ind Korswandt
  • Kleiner Fischerhafen Kamminke
  • Gedenkstätte am Golm
  • Musikveranstaltungen
  • Kunst & Kultur